Akris Röcke


 
Alice Kriemler-Schoch startete das Label 1922 in der Schweiz. Mit diesem Beginn richtete sich die Aufmerksamkeit von Alice Kriemler-Schoch vorwiegend auf die Herstellung von Fashion-Produkten. Die Rock Fertigung des Hauses wird derzeit von Director of Accessoires Albert Kriemler gewahrt. Ein Kreativdirektor sorgt stets für eine spezielle Stilrichtung von Akris. In St. Gallen liegt der Main-Store des Labels. St. Gallen gilt als Modestadt – gute Wahl, dass Akris einen Flagship-Store aussuchte. Polyester ist sehr typisch bei den Akris Skirt-Modellen. Der Style der Marke gewinnt mit dieser Spezialisierung einen sehr exklusiven Charme. So sind die Ballonröcke unverkennbar.

Nach oben scrollen