Bitching & Junkfood Röcke


 
Das Designer-Label, welches auch Damenröcke designt, wurde 2009 in England gegründet. Kath ging mit dieser Gründung eine Sensation für das Skirt Making. Zur Zeit ist Marion Creative Direktor bei Bitching & Junkfood und garantiert für frischen Wind im Bereich der Rock Weiterentwicklung. Durch den speziellen Look des Kreativdirektors konnte das Label zu weiterer Bekanntschaft gelangen. Wer einen Flagshipstore von Bitching & Junkfood aufsuchen will, fährt in die Stadt London (Hackney). Der Store in diesem Mittelpunkt der Rock-Industrie ist strategisch sehr klug, da hier einige Ladies angesprochen werden. Der Hippster Look ist zum Markenzeichen von Bitching & Junkfood kreiert wurden.

Sobald eine Trendsetterin dieses Markenmerkmal an den Hüftrock-Modellen sieht, ist Bitching & Junkfood nicht weit. Der Star Rihanna gehört zu den begnadeten Trägern von Bitching & Junkfood. Durch Trendsetter diesen Kalibers kauft man bevorzugt die attraktiven Skirt-Designs des Labels.

Letzte Aktualisierung am 20.07.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API