Mustang Röcke


 
In 1932 wurde das Modehaus, welches auch Röcke designt, von Luise Hermann in Deutschland gelauncht. Dies sollte später eine Bereicherung der Welt der handgefertigten Damenröcke werden. Heiner Sefranek als Skirt Maker ist bestrebt, den Anforderungen an die Fertigung von Rock-Trends weiter gerecht zu werden. Eine Festlegung für einen eigenen Trend folgte erst nach langem Beraten der Couture-Abteilung. Dresden ist die Basis der Marke. Diese Stadt hat selbstverständlich auch weitere weltbekannte Couture Ateliers. Die erste deutsche Denim ist das Element, wodurch einige die Kreationen von Mustang ersehen. Diese Besonderheit wird stets mit der Marke assoziiert. Das Markenzeichen unterstützt die Einmaligkeit der Fashion des Labels. Einige Prominente, wie Pia Trivedi erscheinen in aktuellen Mode-Stücken von Mustang. Raffiniertes Marketing. Definitiv unterstützt es die Verbreitung bestimmter Produkte.

Nach oben scrollen